Bürgerstiftung unterstützt Darmstädter Engagement-Tag


Die Bürgerstiftung unterstützte den Darmstädter Engagementtag, der am Samstag, 22.09.2018 in der Centralstation und im Carree stattfand. Dies bildet einen weiteren Markstein der guten Kooperation zwischen Freiwilligenzentrum Darmstadt und der Bürgerstiftung. Mehr als 50 Organisationen aus den verschiedensten Feldern Sozialer Arbeit, Nachbarschafthilfen- bzw. Initiativen, freie und verbandlich organisierte Selbsthilfegruppen sowie die Koordination ehrenamtliche Flüchtlingshilfe stellten ihre Arbeit an Informationsständen vor. Auch die Bürgerstiftung war mit einem Informationsstand vertreten. Somit konnten sich die Bürger*innen gezielt über die vielfältigen Aktivitäten und Möglichkeiten des Engagements in der Wissenschaftsstadt Darmstadt informieren. Soziale Organisationen konnten gezielt nach ehrenamtlichen Helfer*innen suchen. Der gut besuchte Engagement-Tag zeigte die gesamte Bandbreite Bürgerschaftlichen/ehrenamtlichen Engagements in der Wissenschaftsstadt Darmstadt auf, Selbsthilfegruppen informierten über die Möglichkeiten der Eigenhilfe als Patient*innen und Angehörige im Bereich chronische Erkrankungen und Behinderungen. Organisiert wurde der Engagementtag vom Büro der Bürgerbeauftragten der Stadt Darmstadt, dem Selbsthilfebüro und dem Freiwilligenzentrum Darmstadt der Paritätischen Projekte gemeinn. GmbH.


Engagement-Tag 2018 (Foto: Cordula Anne Sierich)

Engagement-Tag 2018 (Foto: Cordula Anne Sierich)

Postkarte

Postkarte