Darmstädter Schultheatertage 2016


Ob Ronja, Alice, Kater oder Generation Z – Theater ist Ritual! Theater ist Krise! Theater ist Gesellschaft! THEATER IST EIN FEST!

Bereits zum 8. Mal richten die Freie Szene Darmstadt e.V. und das Staatstheater Darmstadt die Darmstädter Schultheatertage aus. Zahlreiche Schultheater-AGs unterschiedlicher Schulformen aber auch Gruppen von anderen Institutionen haben sich mit ihren theatralen Werken beworben. Acht von ihnen bespielen nun für eine Woche die Bühnen der Kammerspiele im Staatstheater und im Theater Moller Haus im Exil. Damit ist ein abwechslungsreicher Spielplan entstanden: Bekannte Geschichten wie „Ronja Räubertochter“ oder „Der gestiefelte Kater“ stehen genauso auf dem Programm wie modernisierte Klassiker, zum Beispiel „Mercutio“ und „Alice needs no Education“. Andere Stücke wie etwa „Generation Z – What People think we do“ wurden von den jungen Spielerinnen und Spielern selbst entwickelt. Das bunte Festival zeigt einen Querschnitt aus der Theaterarbeit von Schülerinnen und Schülern.

Wir laden Sie mit Ihren Schüler*innen ein, Teil dieses Spektakels zu werden!

Einheitspreis 5,50 € pro Person. Eintrittskarten können ab sofort über den Vorverkauf erworben werden:

Staatstheater Darmstadt Telefon 06151 2811-600 |  E-Mail an staatstheater-darmstadt.de

Theater Moller Haus im Exil Kartentelefon 06151.26 540 | www.theatermollerhaus.de

Wir freuen uns drauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Björn Lehn, Nike-Marie Steinbach und Lina Zehelein

PROGRAMM

Montag, 4. Juli 19 Uhr | Foyer Großes Haus Staatstheater Eröffnung mit kurzen Ausschnitten aus allen Stücken und der Big Band der Prälat-Diehl-Schule Groß-Gerau; Eintritt frei

Dienstag, 5. Juli 15 Uhr | Kammerspiele Staatstheater Ronja Räubertochter | ab 6 Jahren Christoph-Graupner-Schule Darmstadt
17 Uhr | Theater Moller Haus im Exil Der gestiefelte Kater | ab 5 Jahren AES Groß-Bieberau

Mittwoch, 6. Juli 17 Uhr | Kammerspiele Staatstheater Spiegelverkehrt | ab 10 Jahren Adolf-Reichwein-Gymnasium Heusenstamm
20 Uhr | Theater Moller Haus im Exil Alice needs no Education | ab 12 Jahren Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt

Donnerstag, 7. Juli 17 Uhr | Kammerspiele Staatstheater Element of Surprise – Das Leben aus zwei Perspektiven | ab 10 Jahren Mornewegschule Darmstadt
20 Uhr | Theater Moller Haus im Exil Mercutio | ab 14 Jahren Schulzentrum Marienhöhe Darmstadt

Freitag, 8. Juli 17 Uhr | Kammerspiele Staatstheater Generation Z – What people think we do | ab 12 Jahren Petrusgemeinde Darmstadt
20 Uhr | Theater Moller Haus im Exil Die Vögel | ab 12 Jahren Akademie für Tonkunst Darmstadt


Aufführung Mornewegschule "Element of surprise"

Aufführung Mornewegschule „Element of surprise“

Eine besondere Einladung möchten wir zur Aufführung des Stücks der Mornewegschule „Elements of surprise – das Leben aus zwei Perspektiven“ am 7. Juli aussprechen, das
mithilfe der Unterstützung der Bürgerstiftung auf die Beine gestellt wurde.

Merken

Merken