Kindervorlesung am 15.12.2018: Den Geheimnissen des Lichts auf der Spur – eine Mitmachvorlesung


Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschen neugierige Jungforscherinnen und Jungforscher mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten. Gemeinsam bringen sie den Vorlesungssaal zum Leuchten und zaubern bei gutem Wetter mit Sonnenschein Kunstwerke auf spezielles Papier.

Alfred Sibla (Diplom-Geologe, two4science) geht mit Euch in der Mitmachvorlesung am 15.12. den Geheimnissen des Lichts auf die Spur.


Die Veranstaltung für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren beginnt um 10 Uhr im Hörsaal A 4 im Audimax der TU Darmstadt. Der Besuch der Kindervorlesung ist für alle Kinder kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Es stehen ausreichend Plätze zur Verfügung.

Hinweis:

Während dieser öffentlichen Veranstaltung werden Fotos und Videoaufnahmen gemacht und zum Teil auch in Broschüren oder im Internet veröffentlicht!
Die entstandenen Aufnahmen dienen ausschließlich zur Aufzeichnung der Veranstaltung als solche und beabsichtigen auf keinen Fall einzelne oder mehrere Personen gezielt herauszustellen.

Eine Wegbeschreibung, weitere Informationen und das aktuelle Gesamtprogramm zu den Kindervorlesungen der Bürgerstiftung findet Ihr hier.

Wir wünschen Euch viel Spaß!