Theaterbesuch für zwei Euro

Staatstheater Darmstadt (Foto: Ulrich Mathias)

Diesen Bericht teilen

Zwei Euro für einen Theaterbesuch zahlen Schüler*innen in der Spielzeit 2019/20 in Vorstellungen des Staatstheater Darmstadts

Insgesamt 4.375 verfügbare Tickets werden mit Unterstützung der Bürgerstiftung Darmstadt, der Anna-Ruths-Stiftung, des Rotary Clubs Darmstadt-Bergstraße und von TÜV Hessen gefördert.

Verkaufsstart für die Tickets ist Dienstag, 1. Oktober 2019. Die Tickets können jeweils drei Tage vor der Vorstellung gebucht werden – dies ist über die Vorverkaufskasse, die Abendkasse und online über den Webshop möglich. Das „2 Euro – Schüler*innenticket“ gilt für alle Vorstellungen – Ausnahmen sind Premieren, Gastspiele, Sonderveranstaltungen und alle Vorstellungen von Räuber Hotzenplotz.

Schüler*innen, die älter als 15 sind müssen ihren Schülerausweis bei der Einlasskontrolle vorzeigen. Sind die Schüler*innen jünger als 15 Jahre, reicht ein Nachweis ihres Alters.
Das Schüler*innen-Ticket kann nicht für Klassenverbände beantragt werden und kann gebucht werden, solange der Vorrat reicht.

(Quelle: Staatstheater Darmstadt)

Mehr zu den Schüler*innen-Tickets finden Sie hier.

Staatstheater Darmstadt (Foto: Ulrich Mathias)

Staatstheater Darmstadt (Foto: Ulrich Mathias)

Mehr von der Bürgerstiftung

Möchten Sie auch ein Projekt in Darmstadt umsetzen?

Wir fördern Vorhaben, die das gesellschaftliche Leben in Darmstadt bereichern.

Förderung Kriminalprävention

Immer aktuell bleiben

Mit unserem Newsletter bekommen Sie die wichtigsten Infos der Bürgerstiftung Darmstadt einfach per E-Mail.