321.. Neustart: Ein Projekt zur Rettung zweier hessischen Kindertheater

321 Neustart - Zwei für mich, einer für dich

Diesen Bericht teilen

Im Rahmen des Projekts ‚321 Neustart‘ wurden zwei Theaterstücke erfolgreich produziert und in die Welt hinaus gespielt. Die Bürgerstiftung Darmstadt unterstütze das Projekt von Theater Lakritz.

Zwei für mich, einer für dich„, ein Stück über Gerechtigkeit, Teilen und Diskutieren für Menschen ab 2 Jahren, produziert von Theater Lakritz, feierte im März 2021 aufgrund der pandemischen Umstände eine Online Premiere. Mittlerweile wurde das Theaterstück jedoch schon über 30 Mal in den Kitas in Darmstadt und Umgebung mit großem Erfolg live, Indoor und Outdoor, gespielt. Das Verteilungsproblem, wie im gleichnamigen Bilderbuch von Jörg Mühle, wurde mit Julia Lehn, als Wiesel, Andreas Konrad als Bär und Wolfgang Fetter als Fuchs und Musiker kindgerecht umgesetzt. Die Regie des Stücks führte Björn Lehn.

321 Neustart - Zwei für mich, einer für dich
321 Neustart – Zwei für mich, einer für dich

Das zweite Theaterstück „Ein Geschenk für Lizzy„, für Menschen ab 3 Jahren wurde vom theater die stromer produziert und feierte ebenfalls im März 2021 eine interne kleine Premiere und im Oktober 2021 die offizielle Premiere. Das Stück wurde seit dem über 30 Mal mit insgesamt über 2000 Zuschauer*innen gespielt. „Ein Geschenk für Lizzy“ ist das 4. Theaterstück mit Lizzy, der Maus und ihrem besten Freund Victorius. Witz, Charme, Musik und die bildhafte Gestaltung machen die Produktion zu einem Stück, das Kinder und Erwachsene in gleichem Maß anspricht. Das Stück wurde von Birgit Nonn und Thomas Best gespielt. Die Regie führten Gerd Sauer und Utz Bender. Die Musik kam ebenfalls von Utz Bender und die Bühne und Ausstattung machte Viola Weltgen.

321 Neustart - Ein Geschenk für Lizzy
321 Neustart – Ein Geschenk für Lizzy

Mehr aus den Projekten der Bürgerstiftung

Allgemein

Neue Bronzepatenschaft mit Herrn Dr. Fritz Lauer

Neuigkeit Herr Dr. Fritz Lauer hat eine Bronze Patenschaft für die Bürgerstiftung Darmstadt übernommen. Damit unterstützt er das Engagement und die Arbeit der Bürgerstiftung mit

Möchten Sie auch ein Projekt in Darmstadt umsetzen?

Wir fördern Vorhaben, die das gesellschaftliche Leben in Darmstadt bereichern.

Theater: De Spiegel, Antwerpen (BE) | Fotos: Senne van Loock / Koen Broos