Bürgerstiftung fördert Workshops für Darmstädter Schüler*innen und Ferienspiele für Darmstädter Kids unter der Leitung der Stiftung Hofgut Oberfeld

Diesen Bericht teilen

Projektbericht

Die Bürgerstiftung Darmstadt unterstützte dieses Projekt durch finanzielle Förderung.

Kinderförderung auf dem Gelände des Hofgut Oberfeld: Durch die Workshops „Wo kommt unser Essen her?“ und die Ferienspiele „Ferien auf dem Bauernhof!“ durften junge Darmstädter*innen mehr über den Bauernhof und den Ursprung seiner Produkte erfahren.

Gemeinsames gärtnern, ernten, füttern und Co. – das stand auf dem Programm des Hofgut Oberfeld bei seiner Workshopreihe „Wo kommt unser Essen her?“. Die jungen Besucher*innen konnten durch die Workshops neue Handlungskompetenzen erwerben und ihr Wissen zum Thema Bauernhof erweitern. Gemeinsam konnten die Kinder so wertvolle Erfahrungen sammeln, sich in einer neuen Gruppe erleben und lernen, Verantwortung zu übernehmen.

Durch das Zusammenkommen unterschiedlicher Kinder aus verschiedenen Stadtteilen und Schulen beim Lernort Bauernhof lernten die Kinder zusätzlich viel über Kulturelle und soziologische-ökonomische Vielfalt kennen. Zusätzlich fand eine intensive Sprachvermittlung und Wortschatzerweiterung in der lebendigsten Form der Sprachförderung statt, indem das Sprechen am unmittelbaren Handeln orientiert wurde. Ein umfangreiches Bauernhofvokabular wurde den Kindern so spielerisch und ganz nebenbei vermittelt.

Bilder:  Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld

Bei den Ferienspielen unter dem Motto „Ferien auf dem Bauernhof“ durften 15 Kinder aus benachteiligten Haushalten ihre Ferien auf dem Bauernhof verbringen. Dabei durften sich die jungen Teilnehmer*innen aktiv in den Bauernhofalltag einbringen und dadurch neue Kompetenzen entdecken und entwickeln.

Familien in herausfordernden sozio-ökonomischen Lebenssituationen wurden dabei in ihren elterlichen Pflichten entlastet, indem die Kinder eine Woche an den Ferienspielen mit Vollverpflegung teilnehmen durften. Die Kinder lernten einen neuen und inspirierenden Ort kennen, erfahren Erholung und Entspannung und machen erzählenswerte Erfahrungen.


Details zu diesem Projekt

  • Projekttitel: Ferien auf dem Bauernhof! Ferienspiele für Darmstädter Kids & Wo kommt unser Essen her?
  • Projektzeitraum: 2022
  • Organisation: Stiftung Hofgut Oberfeld – Lernort Bauernhof
  • Unterstützung durch Bürgerstiftung Darmstadt: Finanzielle Förderung

Textliche Zusammenfassung durch die Redaktion der Bürgerstiftung Darmstadt. Originaltext & Grafik/ Bilder © Stiftung Hofgut Oberfeld. Im Sinne ihres Stiftungszwecks unterstützt die Bürgerstiftung Darmstadt dieses Projekt durch finanzielle Förderung.


Über die Bürgerstiftung Darmstadt

Die Darmstädter Bürgerstiftung hat das Ziel, das soziale und kulturelle Miteinander in Darmstadt zu fördern, wobei das Thema Bildung klar im Vordergrund steht. Wurzeln der Bürgerstiftung Darmstadt reichen zurück bis in Jahr 1959. Die Initiative finanziert sich durch regelmäßige Spenden und Zustiftungen. Die Bürgerstiftung Darmstadt ist wirtschaftlich und politisch unabhängig.

Mehr von der Bürgerstiftung

Allgemein

To Destroy Town – Darmstadt 1944

Die Zerstörung Darmstadts im Zweiten Weltkrieg Das Gedenkprojekt „TO DESTROY TOWN“ erinnert an die Zerstörung Darmstadts im Zweiten Weltkrieg, als am 11. September 1944 ein verheerender Feuersturm durch das Bombardement

WEITERLESEN »

Möchten Sie auch ein Projekt in Darmstadt umsetzen?

Wir fördern Vorhaben, die das gesellschaftliche Leben in Darmstadt bereichern.

Förderung Kriminalprävention