Kindervorlesungen Herbst 2020 – Die Online-Vorlesungsreihe


Im Herbst finden drei spannende Kindervorlesungen statt – online.

Die anhaltende Ausbreitung des Corona-Virus stellt für die Durchführung unserer Kindervorlesungen ein großes Hindernis dar. So können sich auch unsere Nachwuchs-Wissenschaftler nicht im Rahmen der Kindervorlesungen in den Vorlesungssälen der TU Darmstadt treffen.

Damit Ihr aber nicht auf die Kindervorlesungen verzichten müsst, wollen wir Euch das „Studieren“ von zu hause ermöglichen. Es werden drei Kindervorlesungen zur gewohnten Zeit samstags um 10 Uhr live über YouTube übertragen. Im Rahmen des Live-Video wird es möglich sein, Fragen zu stellen und aktiv an der Vorlesung teilzunehmen. Das Video wird im Anschluss auf YouTube hochgeladen und damit auch zu späterem Zeitpunkt zum Streamen bereitstehen.

24.10.2020, 10 Uhr: Von Rom an den Rhein – Die Römer in Deutschland
Prof. Dr. Marion Bolder-Boos(TU Darmstadt – Fachbereich Archäologie)
Warum kamen die Römer nach Deutschland? Was haben sie hier gemacht, weshalb sind sie nach einigen Jahrhunderten wieder verschwunden und welche Spuren können wir heute noch von ihnen bei uns finden? Die moderne Archäologie untersucht schon lange die antiken römischen Hinterlassenschaften, um diese Fragen zu beantworten, und findet dabei doch immer wieder Neues über das Leben der alten Römer heraus.

14.11.2020, 10 Uhr: Die Saiteninstrumente
Ulrich Pietsch (Akademie für Tonkunst)
Sie sind eine große Instrumentenfamilie, und wenn wir wirklich alle Saiteninstrumente vorstellen wollten, müsste unsere Vorlesung das ganze Wochenende dauern. Aber einen groben Überblick können wir uns schon verschaffen und einige Mitglieder dieser ehrenwerten Familie auch live vorstellen. Dabei lassen sich einige Fragen beantworten wie zum Beispiel: Kann eine Geige mit ihren vier Saiten wirklich nur vier Töne spielen? Und wie baut man hohe und tiefe Instrumente?

28.11.2020, 10 Uhr: Wie kommen Nachrichten ins Handy?
Ulrike Winter, VRM – Redaktion Darmstädter Echo
Stau auf der Autobahn. Lilien siegen 5:0. Neuer Bundeskanzler gewählt. Nachrichten wie diese hören wir im Radio, sehen wir im Fernsehen, lesen wir in der Zeitung, oder auf dem Handy. Wie kommen sie dorthin? Wer findet Neuigkeiten heraus – und wie geht man dabei vor? Wer entscheidet, was wichtig ist und was wir wo hören, sehen, lesen? Wie Reporter arbeiten und was es für diesen spannenden Job braucht, darum geht’s an diesem Vormittag.

Wir freuen uns auf zahlreiche neugierige Zuhörer*innen!

Weitere Informationen zur Kindervorlesung finden Sie hier.