Buchvorstellung: „Das Ohr“ 07.05.2022


Im Rahmen des 4. Kultursalon des HoffART-Theater Darmstadt stellt PH Gruner (Gesellschaft Hess. Literaturfreunde e.V.) das Buch „Das Ohr“ Ein Märchen für Erwachsene und solche, die es werden wollen vor und gibt eine Kurz-Lesung dazu.

Das Buch: Paul ist ein aufgeweckter Grundschüler. Paul findet im Wald ein Ohr. Kein Ohr einer Schaufensterpuppe. Das Ohr lebt. Es ist warm. Und ganz allein. Ohne Kopf. Was macht man mit einem menschlichen Ohr, wenn man es auf einer Lichtung im Wald findet? Kann man es trösten? Kann man ihm vielleicht etwas vorlesen? Paul bekommt fast jeden Tag von seinen Eltern vor dem Schlafengehen etwas vorgelesen. Das ist schön. Oder man könnte das Ohr fragen, wo es denn herkäme. Es hört doch. Gute Idee. Aber es wird niemals antworten. Es hat keinen Mund. Liebig Verlag, Darmstadt 2022, mit PH Gruner (Autor) und Nicola Koch (Illustratorin)

Der Kultursalon beginnt am 07.05.2022 um 16:30. Die Buchvorstellung mit Kurz-Lesung findet um ca. 18:00 Uhr statt.

HoffART-Theater Darmstadt · Lauteschläger Straße 28a · 64289 Darmstadt

Eintritt frei, Spende erbeten. Getränke und kleine Speisen im Verkauf des HoffART-Theaters. Die Ausstellung ist nach dem Kultursalon noch bis zum 21. Mai zu den Öffnungszeiten im Theater zu sehen.

Die Imperialisten sind ein Künstlerkollektiv aus dem Rhein-Main-Gebiet, das sich 2017 in der Stadt Imperia in Ligurien/Italien gründete. Das HoffART-Theater ist ein alternatives Kunsthaus und soziokulturelles Zentrum: www.hoffart-theater.de


Im Sinne ihres Stiftungszwecks unterstützt die Bürgerstiftung Darmstadt dieses Projekt der GESELLSCHAFT HESSISCHER LITERATURFREUNDE e.V. durch finanzielle Förderung.


Das Ohr PH Gruner