Flüchtlinge


Projekt „Deutsch lernen und arbeiten“

Ziel der Arbeitsgelegenheit mit einem integrierten Sprachförderkurs war es, dass die Teilnehmenden ihr Sprachniveau nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen um mindestens eine Stufe verbessert. Als Ergänzung zur Arbeitsgelegenheit sollte der Sprachförderkurs wesentlich dazu beigetragen, dass die Teilnehmenden direkt im Anschluss in Arbeit vermittelt werden können.

Projekt "Deutsch lernen und arbeiten" (Foto: Werkhof Darmstadt)

Flüchtlingsfiguren aus dem 3D-Drucker (Foto: Johannes Borgetto)

Doppelprojekt „Partnerschaft im Sand“und „Moving People – Menschen unterwegs“

„Flucht bewegt Kunst“ – Kunsthalle Darmstadt, 19.-21.10.2018 Das Projekt „Moving People“/“Menschen unterwegs“ (MP), ein Projekt des „Koordinationskreises Asyl Darmstadt und Landkreis“ (KOKAS) präsentierte sich in Kooperation mit dem Tourneeprojekt “Partnerschaft im Sand“ (PiSP) im Zeitraum 19.-21. Oktober in der Kunsthalle Darmstadt.


Wildwasser Darmstadt e.V.

Beratung von Mädchen und Frauen mit Fluchterfahrung sowie deren Familien Viele geflüchtete Frauen und Mädchen haben sexualisierte Gewalterfahrung im Herkunftsland oder auf der Flucht erlebt. Die Folgen der Traumatisierungen durch erlebte Gewalt werden vielfach erst nach und nach sichtbar.

Mitarbeiterinnen von Wildwasser Darmstadt stellen (mithilfe von Dolmetscherinnen) den Migrantinnen/Geflüchteten Frauen die Angebote der Beratungsstelle vor.

DRK Hamm

Integrationsspiel: „Leben in Deutschland – spielend integrieren“ 4

Mit dem von Gabriella Hünnekens 2015 ins Leben gerufenen Integrationsspiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren“ soll erreicht werden, dass sich Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern mit Menschen ihrer neuen Heimat gemeinsam zum Spiel an einen Tisch setzen, um spielend zu lernen, wie Deutschland funktioniert. Das Integrationsspiel ist ein Gesellschaftsspiel, das […]


1.800 EUR Spende für „Save Me“ von der bauverein AG 1

Die Bürgerstiftung Darmstadt freut sich über die Spende der bauverein AG in Höhe von 1.800 EUR für Kampagne „Save Me“. Die Spende hilft bei der sozialen Integration von Flüchtlingen durch ehrenamtlich organisierte Freizeit- und Bildungsangebote von „Save Me“. Initiiert wurde die Kampagne von Amnesty International und anderen Menschenrechtsorganisationen in Deutschland. […]

Spende bauverein AG für SaveMe (Foto: bauverein AG)

Engagementbörse - Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe 28.01.2017

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Am 28.01.2017 findet im Foyer des Offenen Hauses (Rheinstraße 31, Darmstadt) von 11 bis 15 Uhr eine Informationsveranstaltung für Darmstädter statt, die sich über die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe informieren wollen. Soziale Organisationen und Initiativen, unter anderem auch Save Me stellen sich, ihre Projekte und Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements vor.