Schule


Tusch – Theater und Schule Darmstadt

Sechs Theater und sechs Schulen arbeiten in zweijähriger Partnerschaft zusammen und präsentieren ihre Ergebnisse im Rahmen des „Tusch-Spektakels“. Das Projekt Tusch bringt Schulen und Theater zusammen. In mehrjähriger Partnerschaft initiieren Tandems aus jeweils einer Bühne und einer Schule künstlerische Begegnungen und Theaterstücke. Die jeweiligen Partnertheater bleiben dabei ihrer künstlerischen Handschrift […]

Tusch 2018/2019 (Foto: (C) by Olya.Design)

FutureLab 2019 (Foto: Andrea Fischer)

FUTURE.LAB Schule 2030 – Kulturelle Bildung kann Schule verändern!

Was sagen eigentlich unsere Schüler*innen, wie ihre Schule 2030 aussehen könnte? 120 Schüler*innen aus fünf verschiedenen Schulformen und Altersgruppen (Goetheschule, Erich-Kästner-Schule, Wilhelm-Leuschner-Schule, Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt und die Landrat-Gruber-Schule in Dieburg) stellten sich diese Frage und entwickelten mit performativen Zugängen ihre Vorstellungen und Visionen von Schule 2030.


(Foto: TUSCH)

Tusch Spektakel 2019

TUSCH ist ein Kooperationsprojekt, bei dem sich Schulen und Theater verbinden um umfangreiche künstlerische Begegnungen zu initiieren und Theaterproduktionen entwickeln. In Darmstadt bilden fünf Theater und fünf Schulen nach einer öffentlichen Ausschreibung Tandems, welche über zwei Jahre zusammenarbeiten. Bei der Auswahl der Schulen ist ein Querschnitt der Darmstädter Schullandschaft angestrebt […]


Darmstädter Schultheatertage 2016

Ob Ronja, Alice, Kater oder Generation Z – Theater ist Ritual! Theater ist Krise! Theater ist Gesellschaft! THEATER IST EIN FEST! Bereits zum 8. Mal richten die Freie Szene Darmstadt e.V. und das Staatstheater Darmstadt die Darmstädter Schultheatertage aus. Zahlreiche Schultheater-AGs unterschiedlicher Schulformen aber auch Gruppen von anderen Institutionen haben

Aufführung Mornewegschule "Element of surprise"

SchuleKreativ

SchuleKreativ – Tanzaufführungen

  Im Rahmen von „SchuleKreativ“ hat die Tanzpädagogin Heide Walter mit den dritten und vierten Klassen der Christian-Morgenstern-Schule, Friedrich-Ebert-Schule und Heinrich-Hoffman-Schule Tanztheaterstücke erarbeitet, die in den Turnhallen der jeweiligen Schulen bzw. dem Hoff Art-Theater aufgeführt werden.